Spende- und Kontaktdaten >>>
Unser Spendenkonto
Freundeskreis
Die ARCHE Hamburg e. V.

Berenberg Bank
IBAN: DE07 2012 0000 0054 5400 00
BIC/SWIFT-Code: BEGODEHH 
So erreichen Sie uns
Tel.: 040 228 212 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Bürozeiten:

Di. bis Do.: 8.30-13.30 Uhr

Manuela Hennig 112018
Manuela Hennig
Projekt-Koordinatorin
 
Postadresse:
Freundeskreis Die ARCHE Hamburg e. V.
Auf der Hude 7
21521 Wohltorf

SINNVOLLE PROJEKTE FÜR JUNGE MENSCHEN.


In der Hamburger ARCHE werden Mädchen und Jungen aus bedürftigen Familien aufgefangen, betreut, angeleitet – und vor allem auch gefördert. Denn die Kinder sind klug, wissbegierig, voller Energie.

Die Kinder haben nicht nur ein Recht darauf, dass sie ihre Stärken entfalten können. Ihr Potential ist auch unsere Zukunft – es wäre fahrlässig und traurig, ihnen keine Aufmerksamkeit zu schenken. Doch das braucht Engagement und Geld. Hier wollen wir helfen.

Die ARCHE-Arbeit ist darauf abgestimmt, Kinder und Jugendliche stark zu machen fürs Leben.

Der Freundeskreis finanziert im Kinderbereich der ARCHE folgende Projekte: das kostenlose Mittagessen, die Hausaufgabenhilfe sowie die individuelle Schulförderung einzelner Kinder. Dazu sozialtherapeutische Sportmaßnamen, verschiedene Freizeitangebote oder auch Workshops, in denen die Kinder unter anderem Singen oder Schwimmen lernen – oder auch richtige Zahnpflege und gesundes Kochen. Darüber hinaus unterstützen wir Aktivitäten während der Schulferien und fünftägige Ferien-Camps im Frühjahr und Sommer.

Zudem finanzieren wir eine ARCHE-Mitarbeiterin, die sich speziell um die Familien kümmert, die hinter den Kindern stehen. Sie ist Ansprechpartnerin bei kleineren und größeren Problemen, sie begleitet auch bei Behördengängen. Einmal im Monat werden die Mütter und Väter zum Eltern-Café eingeladen. Vorträge zu Themen wie „Omas Hausapotheke“ oder „Schuldnerberatung“ helfen den Eltern im Alltag. Um das Zusammensein der Eltern mit ihren Kindern zu unterstützen, lädt die ARCHE die Familien zu gemeinsamen Unternehmungen ein, z.B. zu einem Väter-Ausflug zum Klettern, zum Familiengrillen oder zu einer Mutter-Kind-Freizeit.

Wir unterstützen die ARCHE in Jenfeld und Billstedt in allen diesen Bereichen. Immer auf bestimmte Projekte bezogen.

Sehr am Herzen liegt uns darüber hinaus auch das seit 2009 in Jenfeld bestehende Jugendhaus OASIS. Die ARCHE möchte damit auch den Kontakt zu den Mädchen und Jungen erhalten, die dem Kinderhaus entwachsen sind. Wir wollen ihnen helfen, einen Schulabschluss zu machen und einen Weg ins Berufsleben zu finden. Weitere Informationen - Jugendhaus OASIS

Ohne Ihre Hilfe kann die Hamburger ARCHE nicht bestehen! Denn sie erhält nahezu keine staatliche Unterstützung – sie ist daher ausschließlich auf Hilfe von außen angewiesen.

Für alle diese Projekte können Sie gezielt etwas beisteuern. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit für ein fünftägiges Feriencamp zu spenden. Dies wären 140 Euro pro Kind, für Jugendliche 200 Euro. Ein Mittagessen kostet 3,00 Euro/Tag. Zurzeit werden täglich ca. 70 Mittagessen ausgegeben. Die Betreuung der Hausaufgaben einschl. Schulmaterialien schlägt mit rund 3.000 Euro im Monat zu Buche. Einzel-Nachhilfe für förderungsbedürftige Mädchen und Jungen kostet pro Kind monatlich 96 Euro bei zwei Terminen in der Woche.

Im Jugendbereich der Jenfelder ARCHE begleiten wir seit 2014 zudem das Mutmacher-Projekt, ein umfassendes Programm, für mehr als 100 Jugendliche, das die individuelle Unterstützung einzelner zum Ziel hat.
 
Video
Unser Flyer als PDF