Spende- und Kontaktdaten >>>
Unser Spendenkonto
Freundeskreis
Die ARCHE Hamburg e. V.

Berenberg Bank
IBAN: DE07 2012 0000 0054 5400 00
BIC/SWIFT-Code: BEGODEHH 
So erreichen Sie uns
Tel.: 040 228 212 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Bürozeiten:

Di. bis Do.: 8.30-13.30 Uhr

Postadresse:
Freundeskreis Die ARCHE Hamburg e. V.
Auf der Hude 7
21521 Wohltorf

Die ARCHE hilft auch in Billstedt.


2016 hat die ARCHE die Herausforderung angenommen, sich in Billstedt zu engagieren, um die Situation von benachteiligten Kindern auch dort nachhaltig zu verbessern. Dank großzügiger Unterstützer konnte die ARCHE ihre Arbeit in den Räumen der lokalen Kirchengemeinde in Kooperation mit der Grundschule Glinder Au im November 2016 aufnehmen. Heute werden in Billstedt bis zu 60 sozialbenachteiligte Kinder zwischen 4-13 Jahren mit Hilfe des Förder- und Betreuungs-Angebots der ARCHE aufgefangen. Der Freundeskreis engagiert sich für die neue ARCHE in Billstedt.

Auch in Billstedt war ein Unglück Auslöser für die Gründung der ARCHE. Im Dezember 2013 starb die 3-jährige Yagmur – erschlagen von ihren eigenen Eltern. Solche Fälle sind zum Glück selten. Aber in einem Brennpunktviertel wie Billstedt führen Bildungsarmut und Hartz IV oft zu bedrückenden und sogar gefährlichen Situationen in den Familien. Die Leidtragenden sind fast immer die Kinder. Minderjährige, denen es an einer Grundversorgung,  an Unterstützung und verlässlichen Bezugspersonen fehlt, sind in Billstedt die Mehrheit. Darum wandten sich die Grundschule Glinder Au und die lokale Kirchengemeinde im Herbst 2014 an die ARCHE. Sie hofften – überzeugt vom ARCHE-Konzept und motiviert von den Erfolgen der ARCHE in Hamburg-Jenfeld – auf eine dauerhafte ARCHE-Präsenz im Stadtteil.

Video
Unser Flyer als PDF